Wie du dein Tinder-Date sofort wieder loswirst

kultort-artikel-tinder-date

Tinder ist eine Smartphone-Applikation, die so manchem schon das Leben erschwert hat. Natürlich gibt es auch Lichtblicke, wenn man mal auf Kaffee eingeladen wird oder zum Abschluss eines Dates wilden Sex hinter einer Schießbude im Wiener Prater hat und bemerkt, dass hier nicht nur Blechdosen geschossen werden. Aber meistens ist ein Tinder-Date einfach nur eines: Eine bittere Enttäuschung!

Das liegt vermutlich auch an der Erwartungshaltung, die man selbst an den Tag legt, der ein Tinder-Date jedoch nur zu selten gerecht werden kann. Weil sie entweder nicht hübsch genug ist, er doch noch diesen ekligen Schnauzbart trägt oder eure “getinderte” Gruppe nur aus halbwüchsigen Irren besteht. Das hat man ja auf den Bildern nicht erkennen können! Aber was machen, wenn man ihr oder ihm schon gegenübersitzt? Wenn man in den ersten Sekunden schon dermaßen am Boden der Tatsachen angekommen ist, dass man sich am liebsten irgendwo in ein Loch eingraben würde, nur um nicht hier zu sein. Mit dem großen Fragestellen ist es jetzt vorbei, wir haben hier nämlich etwas für dich.

Es gibt Methoden — mehr oder weniger empirisch getestet und wissenschaftlich abgehandelt — die dich innerhalb weniger Minuten aus jedem noch so unangenehmen Szenario befreien. Aber Achtung, wir haften nicht für körperliche wie seelische Verletzungen! Ebenso verzichten wir im Folgenden auf jeden Anspruch von gesellschaftlich normierter Humanität.

Die weiße Weste

Also nicht, dass du jetzt einfach mit der Wahrheit rausrückst, nein, das geht doch nicht — du willst ja keinen verletzen. Paradox, aber der normale Mensch empfindet eben für jedes Geschöpf Mitleid: Für den kleinen Asiaten, der Kette raucht, für Gollum und eben auch für das bemitleidenswerte Tinder-Date. Und das willst du eben nicht mit der Wahrheit strafen. Oder du bist einfach zu feige, um ihr zu sagen, dass der Hosenanzug nicht gut aussieht und sie einfach nicht deine Gewichtsklasse ist? Wir wollen nicht herablassend sein, aber in deinem Kopf spielt sich genau das ab. Nur zugeben kannst du’s nicht.

Nun sitzt sie dir gegenüber. Alles andere als dein Typ, nicht lustig, grunzend und du denkst sehnlichst an deine Ex-Freundin, wie sie dir sexy in die Augen schaut. Wie kommst du so schnell wie möglich weg hier, um dich zu betrinken und deiner Ex zu schreiben? Was könntest du tun? Natürlich ohne die Wahrheit zu sagen. Du willst ja eine weiße Weste bewahren. Nun gut, das geht. Aber dann bitte nicht der Fake-Anruf, dass jemand gestorben ist. Den kennt sogar schon die Großmutter, die du gerade getötet hast, nur um nicht länger Hermine, 28 beim Popeln zusehen zu müssen. Nein, du hast auch nicht vergessen den Herd auszuschalten.

Was du brauchst, ist etwas Glaubwürdiges mit einem Hauch Exotik und einer ordentlichen Prise Wahrheit. Du musst den Schlüssel des Direktors zurückbringen und sofort los (auch wenn es keinen verdammten Direktor gibt). Du hast per App die Nachricht bekommen, dass dein Auto geknackt wurde. Gib ihr keine Zeit zu antworten, nimm dir keine Zeit zu antworten. Sag, dass es dir unheimlich leid tut und dass du dich bald meldest.

Nachdem du sie abgewimmelt hast, kannst du nun selbst entscheiden, ob du dich bei ihr nochmal meldest. Der weißen Weste halber wäre das vielleicht ganz nett.

Das Spiel

Du bist zu ehrlich, um eine Lüge nach der Anderen aus deinem Ärmel zu schütteln? Du bist ein liebevoller Charakter, der sich niemals Ausreden einfallen lassen würde, um Dirk, 23 jetzt hier mit einer Unwahrheit und einem Eisbecher alleine stehen zu lassen? Obwohl er eigentlich Dirk, 31 ist? Trotzdem nicht? Gut, dies ist zu akzeptieren. Aber wenn schon Dirk mit dir Spiele spielt, dann zeig doch zumindest, dass auch du schon mal beim Poker geblufft hast.

Denn wenn dir ein Verrückter gegenübersitzt, der mit seinen schweißnassen Händen das Eis in sich reinschaufelt, als wäre er Obelix nach Saunabesuch, dann musst du einfach einen draufsetzen. Nein, keine zwei Eisbecher. Wie wäre es mit einer verrückten Stimmlage, jedes Mal wenn du über dich selbst sprichst. Oder wieso nicht gleich in die dritte Person wechseln?

Du lügst nicht, du sagst ihm nicht, dass er scheiße und so gar nicht der maskuline Adonis Dirk, 23 ist. Im Gegenteil, du verwendest lediglich dasselbe Kartenset wie er. Auch wenn du gut aussiehst. Selbst für diesen Freak wirst du bald zu gruselig. Und sollte er sich immer noch nicht abgeschreckt genug fühlen — frag ihn so persönliche Dinge, dass er dich am liebsten sofort anzeigen würde. Wenn er dann noch nicht über alle Berge ist, solltest du vielleicht beginnen zu laufen.

Der Lauf

Apropos, das trifft sich gut. Auch wenn der Lauf die wahrscheinlich grausamste und feigste Methode ist, um sein Tinder-Date zu vergraulen. (Naja, was heißt schon vergraulen. Du gibst deinem Gegenüber ja nicht mal die Chance, dich zu vergraulen.) Aber manchmal gibt es nur diesen Weg. Auch wenn es dein Ticket in die Hölle ist. Du kannst dich auf jeden Fall schon mal darauf gefasst machen, mit Hitler im Tartarus Tango zu tanzen, denn du bist das Letzte — auch wenn es dein letzter Ausweg ist.

Denn er ist wirklich nicht das, was du dir erwartet hast. Er trägt Schlips, wurde in den ersten fünf Minuten schon drei Mal von Mami angerufen und hat ernsthaft bereits sein zweites Glas Milch bestellt. Du kannst ihn nicht anlügen, er würde wohl zu weinen anfangen. Du kannst ihm nicht die Wahrheit sagen, er würde wohl zu weinen anfangen. Du kannst ihm … ach, scheiß drauf! Du brichst ihm sowieso sein Herz und er wird abends dicke Tränen in den Spiderman-Schlafanzug wischen. Aber du kannst dem Ganzen entgehen, wenigstens bleiben dir die Tränen erspart. Oh, du weißt, auf was ich hinauswill, oder? Und du hasst diese Idee, oder? Deswegen auch der Tango mit Hitler.

Denn wenn er kurz aufs Klo muss oder du kurz deine “Oma” anrufen musst, nimmst du die Beine in die Hand. Egal in welche Richtung du läufst, du entkommst dem Date mit jedem Meter, schneller als Michael Häupl von Weinstand zu Weinstand rauscht (im wahrsten Sinne des Wortes). Du ziehst es wirklich durch, du machst einen Tinder-Bolt vom Feinsten und schießt dich wie eine olympische Fackel durch die Nacht.

Aber auch wenn dein Gewissen dich jetzt jeden Tag Zentimeter für Zentimeter auseinandernimmt, du hast dir immerhin erspart, Fridolin, 18 zu erklären, dass er ganz nett, aber doch irgendwie ein Spast ist. Und deine wie seine Wunden werden wohl irgendwann verheilen. Nur wie gesagt, du landest eben irgendwann in der Hölle.

Die Wahrheit

Zu guter Letzt wohl die gängigste Methode, um ein Tinder-Date vorzeitig zu beenden: Die Wahrheit! Allerdings ist dieser Weg schwerer zu bestreiten, als jemals The World’s Hardest Game durchzuspielen. Es erfordert Mut á la Frodo Beutlin, um diesen Schritt zu wählen. Solltest du ihn aber wirklich schaffen, verneigen wir uns vor deinem Großmut. Egal ob Hermine, 28, Dirk, 23 oder Fridolin, 18 — es ist schrecklich jemandem zu sagen, dass man sich etwas Anderes von dieser Person erwartet hat. Die Reaktionen sind überwältigend. Hermine, 28 klatscht dir eine, Dirk, 23 kotzt auf seinen Eisbecher und Fridolin, 18 heult sich die Niagara-Wasserfälle aus den Augen. Aber das alles ist es wert. Im Endeffekt wirst du dich glücklich fühlen, du hast etwas (mehr oder weniger) Gutes getan und kannst ohne schlechtes Gewissen nach Hause gehen. Denn dir wird niemand böse sein.

Nun gut. Es geht also letztlich nur um die Frage des geringeren Übels. Es wird nie leicht sein, sein Date in wenigen Minuten abzuservieren, wie Dirks Eisbecher nach der Kotzeinlage. Aber sei froh, vielleicht sitzt dir bald jemand gegenüber, der diesen Artikel gelesen hat und will dir so schnell wie möglich den Rücken zuwenden. Dann kannst du nur hoffen, dass er sich für die Wahrheit entscheidet.

[Foto: Illustration von kultort.at]

Tags from the story
, , ,
Written By
More from Johannes Mayer

‘Schulz & Böhmermann’ ist die beste Talkshow, ohne gut zu sein

Die Talkshow Schulz & Böhmermann ist anders. Anders als all die gewöhnlichen...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*