Was der erste ‘Game of Thrones’-Teaser vermuten lässt

GameOfThrones_Kultort

Der Termin ist fixiert, das Warten hat bald ein Ende. Das Datum für die US-Erstausstrahlung der ersten Folge der siebten Staffel Game of Thrones lautet: Sonntag, 16. Juli 2017.

Alle Fans jubeln, doch das war noch nicht alles. Zusätzlich veröffentlichte HBO das erste Plakat und den ersten Teaser zur neuen Staffel, aus dem sich einige Theorien rund um den restlichen Verlauf von Game of Thrones spinnen lassen. Traurig aber wahr, es wird die vorletzte Staffel der Erfolgsserie sein — und das mit nur sieben Folgen. Wie der Standard aber kürzlich berichtete, schließen die Serienerfinder ein Spin-Off nach der finalen achten Staffel nicht aus.

“Wer ist Jon Snows Vater?”, war die vorherrschende Frage der letzten Staffel. Das und wie Daenerys Westeros (ich meine wirklich wie und nicht ob!) einnehmen wird, klärt sich hoffentlich im Sommer. Die Vermutung, dass sie auch so mad wie ihr Vater wird, ist leider nicht unbegründet. Ihr Durst nach Rache, Blut und dem Eisernen Thron lässt sich wirklich nicht abstreiten.

Nun zum Teaser, in dem die einzelnen Wappen der Adelshäuser von Westeros gezeigt werden. Die Wappen wirken wie Statuen — groß, ineinander verwoben und wie aus dunklem Stein gemeißelt. Es wird auf die politischen Verflechtungen innerhalb der Familien hingewiesen, die sich von Staffel zu Staffel verändert haben. Schneeflocken wirbeln um die Statuen herum und symbolisieren so den Winter und die mit ihm einhergehende Gefahr der White Walker.

Die drei Drachen stehen für das Haus Targaryen und somit für Daenerys, die sich am Ende der letzten Staffel mit eisernem Willen gegen Westeros aufgemacht hat. Der Hirsch zeigt das Wappen der Familie Baratheon, die mit Gendry als Erben noch längst nicht ausgestorben ist. Das Haus Lannister schmückt der Löwe und ist mit Cersei als Königin noch immer an der Macht.

Den Norden hat allerdings das Haus Stark mit Jon Snow und Sansa zurückerobert, dieses wird von einem Schattenwolf symbolisiert. Neben den “Big Playern” wird auch noch das Wappen der Familie Tyrell sowie der Mormonts gezeigt. Das Internet wird sich über neue Memes der jungen Lady Mormont freuen dürfen, die nicht erwachsener und loyaler dem Haus Stark gegenüberstehen könnte.

Gespannt darf auch auf die Rache von Olenna Tyrell gewartet werden, die sich mit den Sandsnakes verbündet hat, um gegen Cersei vorzugehen. Wir erinnern uns an die Worte: “She killed my son. She killed my grandson. She killed my granddaughter”. Olenna hat also viele Gründe, Cersei sterben sehen zu wollen.

Welche Wendungen die siebte Staffel nehmen wird, steht zweifellos in den Sternen. Gewiss ist nur, dass einige der Erzählstränge zusammengeführt werden müssen, um auf ein gutes Ende vorzubereiten. Bei all den Differenzen, die zwischen den einzelnen Familien herrschen, darf nur eines nicht außer Acht gelassen werden: Die White Walker, die im Norden hinter der Mauer warten und nach Menschenleben gieren. Der Norden kann — selbst unter Jon Snows Führung — die Armee nicht alleine besiegen und selbst Bran, der viele Staffeln lang nutzlos durch die Gegend irrte, wird als Dreiäugiger Rabe nicht alles zum Guten wenden können.

Auch ob uns Ed Sheeran in seiner bisher unbekannten Gastrolle beeindrucken wird, ist nicht klar. Die Hoffnung ist aber groß, dass es bald “Summer is here!” heißt, denn die Warterei ist für jeden eingefleischten GoT-Fan beinahe nicht mehr auszuhalten.

[Foto: twipzdeeauxilia/Flickr/CC BY-SA 2.0/Illustration von kultort.at]

Tags from the story
, , , ,
More from Lisa Lugerbauer

Wir waren am Rock im Dorf Festival — und es war wunderbar

Auch heuer war das Rock im Dorf für alle Festival-Fans ein wahres...
Read More

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*