Popkultur TV & Kino

Auf diese fünf Herbstfilme freuen wir uns am meisten

Wir präsentieren euch fünf Herbstfilme, die unbedingt auf dem Radar von jedem Kinofan stehen sollten

Auf diese fünf Herbstfilme freuen wir uns am meisten 6. Oktober 20171 Comment

Redakteur

Der Filmherbst 2017 hat bereits seine Pforten geöffnet und bis zum Jahresende dauert es nur mehr wenige Monate. Nach einem traditionell eher mäßigen Sommer werden die Herbstfilme wieder attraktiver und pro Woche starten nun immer mehr Streifen in den Kinos. Die Temperaturen sinken in einstellige Bereiche und somit steht dem Besuch in den hiesigen Lichtspielhäusern nichts mehr im Weg.


MEHR: ‘Die beste aller Welten’: Eine Kindheit zwischen Heroin und Opium


In diesem Jahr erwarten uns noch einige richtige Kracher. Beispiele gefällig? Star Wars Episode VIII — Die letzten Jedi, Blade Runner 2049 und Justice League — mehr Blockbuster geht nicht. Jede/r Interessierte hat diese Werke auf seiner Rechnung und vermutlich werden bis zum Starttermin bereits die Tage oder sogar die Minuten gezählt.

Abseits dieser großen Titel starten noch kleinere, aber nicht minder interessante Projekte. Von Thriller über Fantasy bis hin zum Remake eines Horror-Klassikers — oh ja, ihr wisst, was wir damit meinen — ist für jeden Filmgeschmack etwas dabei. Deshalb werden wir für dieses Ranking den Fokus auf solche Filme legen — inklusive eines Netflix-Originals. Hier sind fünf Filmwerke, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet.

5. Bright

Der Streaming-Gigant Netflix steht für Vielfalt. Speziell im Serienbereich — Netflix produziert mittlerweile sehr viele Eigenproduktionen — erscheinen Monat für Monat eine Vielzahl an Neuheiten. Nach Filmen wie Beasts of No Nation und Okja hat sich der Streaming-Anbieter dafür entschieden, sein selbstproduziertes Filmangebot zu vergrößern. Mit Bright erscheint am 22. Dezember das bis dato ambitionierteste Projekt. Ein Fantasy-Actionfilm mit einem Budget von beachtlichen 90 Millionen US-Dollar. Kein Wunder, dass Schauspielgrößen wie Will Smith und Joel Edgerton für diesen Film zusagten. Inszeniert hat das Werk David Ayer, der bei Suicide Squad Regie führte. Der Trailer verspricht ein tolles und optisch sehenswertes Setting, Fans von Fantasy-Filmen sollten sich dieses Datum dick im Kalender eintragen.

4. Mord im Orient-Express

Ihr seid Fans von Ensemble-Filmen mit sehr bekannten Darstellern und Darstellerinnen? Dann solltet ihr euch den 9. November vormerken. An diesem Tag erscheint das Remake einer Krimiromanverfilmung der berühmten Schriftstellerin Agatha Christie — Mord im Orient-Express (Originalfilm aus dem Jahr 1974). Das amerikanische Filmstudio 20th Century Fox kaufte die Rechte und hat Kenneth Branagh beauftragt, den Film zu inszenieren. Zusätzlich verkörpert dieser den bekannten Meisterdetektiv Hercule Poirot und fügt sich in ein namhaftes Ensemble ein. Judy Dench, Daisy Ridley, Michelle Pfeiffer, Johnny Depp, Willem Dafoe — mehr Starpower geht nicht. Haltet die Augen offen, denn jeder ist ein Verdächtiger!

3. Suburbicon

Matt Damon und Julianne Moore in den Hauptrollen, eine gesellschaftskritische Satire verpackt in ein Drama, inszeniert von George Clooney — viele Gründe ab dem 9. November für Suburbicon in die Kinos zu stürmen. Noch immer skeptisch? Das Drehbuch schrieben die Brüder Ethan und Joel Coen, die unter anderem Regie bei den großartigen Klassikern Fargo und The Big Lebowski geführt haben. Fein geschriebene Dialoge, toller Humor und unvorhersehbare Momente werden wieder auf der (Coen-)Speisekarte stehen. Der Trailer vermittelt nicht nur ein Gefühl der Unvorhersehbarkeit, sondern auch ein Setting in den 1950er Jahren. Ideale Voraussetzungen für einen Film, der überraschen und viele Menschen ins Kino locken könnte.

2. The Snowman

Wer kennt sie nicht, die spannenden Kriminalromane des norwegischen Autors Jo Nesboe rund um Hauptkommissar Harry Hole. Nach der Erwerbung der Rechte bringt Universal Pictures nun eine Verfilmung des Romans Snowman in die hiesigen Kinos. Regisseur Tomas Alfredson (Dame, König, As, Spion) inszenierte diesen Film und nach Betrachten des Trailers dürfen sich Kinofans einen spannenden Thriller mit toller und bedrohlicher Winteratmosphäre erwarten. Ein Blick auf die Casting-Liste lässt letzte Unsicherheiten verschwinden. Mit Michael Fassbender (X-Men: Apocalypse), der Harry Hole verkörpern wird, der Schwedin Rebecca Ferguson (Life) und Oscar-Gewinner J. K. Simmons (Whiplash) ist dieser Film hochkarätig besetzt. Für Thriller-Fans und Cineasten ein absolutes Muss. Kinostart ist der 19. Oktober.


MEHR: Die 10 bisher besten Filme aus 2017


1. ES

117 Millionen US-Dollar Einspielergebnis am Startwochenende, Platz eins der nordamerikanischen Kinocharts, weltweit der erfolgreichste Horrorfilm aller Zeiten — Gruselclown Pennywise is back. Das Remake des TV-Films aus den 1990er Jahren ist derzeit in aller Munde, spielte bei einem Budget von rund 35 Millionen US-Dollar bereits weit über 500 Millionen US-Dollar ein und wird von Fans und Kritikern massiv gefeiert. Der argentinische Regisseur Andres Muschietti durfte den Roman von Stephen King neu verfilmen und Bill Skarsgård verkörpert den furchteinflößenden Clown. Seit dem 28. September läuft ES in den österreichischen Kinos. Ohne zu viel von der Handlung zu verraten, bietet dieser Film atmosphärische Gruselmomente und eine schön erzählte Geschichte über Zusammenhalt und Freundschaft. Ein Must-See!

Thomas auf Twitter: @plapperblog

[Foto: Gordon Correll/Flickr (Fassbender)/CC BY-SA 2.0/wahyu purnavan/Flickr (Pennywise)/CC BY-SA 2.0/© Scott Garfield/Netflix (Will Smith)/Illustration von James P. Platzer]

Redakteur

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*